Donut Automat


Donut Automat

Nachdem Muffinwelle und die Cupcake Invasion aus den Vereinigten Staaten nach Deutschland geschwappt ist, gibt es eine neue Leckerei, die Einzug in die Deutschen Küchen hält, die Donuts. Die kleinen Kringel ist ein Kuchen mit dem Loch in der Mittel, der nach dem Abbacken gar köstlich mit Marmelade gefüllt oder glasiert wird. Allerdings werden Donuts in Bäckereien oder in den speziellen Donut-Läden immer in einer Friteuse abgebacken. Das ist sehr aufwändig und wird darum nur ungern Zuhause gemacht, obgleich Donuts bei den großen und den kleinen Leckermäulchen beliebt sind. Da nicht jeder bereit ist, seine Friteuse für ein paar Donuts zu reaktivieren, gibt es glücklicherweise eigene Donut Automaten, in denen man Donuts ohne großen Aufwand selbst herstellen kann. Es gibt sie oft mit auswechselbaren Formen, was bedeutet, dass man Donuts von unterschiedlicher Größe ausbacken kann. Wenn die Formen fest installiert sind, werden zumeist zwölf Mini-Donuts vom Donut Automaten in einem Arbeitsgang abgebacken. Diese Donut Automaten sind sehr günstig in der Anschaffung, leicht zu benutzen und nach dem Donut machen leicht zu reinigen.

Donuts sind ein leckeres Kleingebäck, das nur selten beim Bäcker zu bekommen ist. Aber gerade Kinder haben diese kleinen, gelochten Kringel zu gern, die zum Beispiel ein Highlight auf jedem Kindergeburtstag darstellen. Der Teig ist schnell zubereitet und kann dann ganz einfach in dem praktischen Donut Automaten ausgebacken werden. So kann man jeder schnell auf Donuts zurückgreifen, zum Beispiel, wenn man plötzlich Besuch bekommt. Die Donuts passen ganz hervorragend zu den modernen Kaffeespezialitäten wie Latte Macciato oder Espresso. Und da der Gebrauch eines Donut Automaten so unkompliziert ist, kann er praktisch sogar im Büro genutzt werden. Der fertige Teig kann ja von Zuhause mitgebracht werden. So kann man auch in der Kaffeepause im Büro frische Donuts nach Belieben genießen. Natürlich lohnt sich ein Donut Automat überall, wo sich mehrere Kinder aufhalten. Auch im Kindergarten können die Kleinen gut dabei helfen, frische Donuts zu machen. Denn der Donut Automat ist sehr einfach in der Handhabung und lässt sich auch von Kindern gut bedienen. Wer nach Feierabend bei einer Tasse Kaffee entspannt, kann sich vor dem Fernseher seine eigenen Donuts machen.

Der klassische Donut ist ein Kuchenkringel mit einem Loch und einer Zuckergussglasur darüber. Allerdings gibt es sehr viele verschiedene Möglichkeiten, einem Donut den besonderen Schliff zu geben. Dafür ist immer genügend Zeit, weil der Donut Automat die Donuts so schnell und unkompliziert backt. Selbst Kinder können unter anderem zum Muttertag statt einen klassischen Kuchen zu packen und dabei die halbe Küche zu verwüsten, besser den Donut Automat nutzen und leckere Mini Donuts für die Kaffeetafel zu machen. Den Teig können die Kinder, aber natürlich auch die Erwachsenen ganz leicht selbst machen und dann den Donut Automaten zum Abbacken nehmen. Die Handhabung ist so einfach, dass auch Senioren gut damit umgehen können. Auf einer klassischen Kaffeetafel stellen Donuts immer ein besonderes Highlight dar. Dabei muss keiner der Gäste wissen, wie leicht und einfach die Herstellung frischer Donuts mit dem Donut Automaten ist. Der Donut Automat kann praktisch in Einzelhandel oder aber auch im Internet auf den entsprechenden Internetseiten bestellt werden. Er ist leicht zu reinigen und bedarf keiner besonderen Pflege oder Wartung. Mit einem Donut Automaten kann man zu jeder Zeit, selbst wenn am Sonntag unerwartet Besuch kommt, schnell und einfach ein leckeres Gebäck mit einer Zuckergußglasur herstellen.


Weitere Berichte:


   Backofen Systeme
   Beem Magic Toast
   Bistro Ofen
   Brotbackautomat
   Dampfgarer
   Donut Automat
   Kontaktgrill
   Nostalgie Toaster
   Sandwich Maker
   Silikon Backformen
   Toaster
   Waffeleisen